Der Blog für clevere Bauunternehmer
20.12.2018

Die Klassiker: Mehr und weniger Mengen

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen. Bevor jedoch die besinnliche Weihnachtszeit mit der Familie beginnt, möchte ich heute die Nachtragsarten vervollständigen. In meinem letzten Blogpost habe ich bereits die Änderungen und Ergänzungen betrachtet, bei denen Nachträge gestellt werden.
Nachtragsarten

Wann können noch Nachträge gestellt werden?

  • Mindermenge:
    • Weniger als 90% der vereinbarten Leistung wird erfüllt.
(Die nicht gedeckten Gemeinkosten Allgemeine Geschäftskosten (AGK) und Baustellengemeinkosten (BGK), einschließlich des betriebsbezogenen Wagnisses sowie Gewinn müssen nun auf die Einzelpreise der erbrachten Leistungen umgelegt werden.)
= höherer Einzelpreis
  • Mehrmenge:
    • bis 110% der beauftragten Leistung wird der vereinbarte Einzelpreis vergütet,
    • ab 110% vereinbarter Einzelpreis minus Zuschlag für Baustellengemeinkosten (BGK, entspricht der Baustelleneinrichtung)
= niedrigerer Einzelpreis
Ausnahme: Bei einer Mehrleistung können auch Mehrkosten entstehen, die nachgewiesen werden müssen (z. B. das zusätzliche Umsetzen eines Gerätes).
  • Wegfall von Leistungen:
    • Nullpositionen (beauftragte Leistung, welche nicht zur Ausführung gekommen ist.)
    • Teilkündigung (AG übernimmt beauftragte Leistungen selbst oder vergibt diese anderweitig.)
(Die ersparten Aufwendungen (Material, Lohn, Geräte etc.) werden vom Einzelpreis abgezogen und die Zuschläge für BGK, AGK, betriebsbezogenes-, leistungsbezogenes Wagnis sowie Gewinn auf die gesamte Mindermenge in Rechnung gestellt. Wenn beispielsweise Material bereits gekauft wurde und vom Händler zurückgenommen werden soll, jedoch nicht der volle ursprüngliche Einkaufspreis erzielt werden kann, so wird diese Differenz auf den Einzelpreis umgelegt.)
= in den überwiegenden Fällen, geringerer Einzelpreis
Die schönste Nachtragsart, ohne Leistung Geld verdient. 😊

Warum bekommt der Bauunternehmer Geld für eine Leistung, die er gar nicht erbracht hat?

Auch wenn Bauherren das nicht gleich verstehen – alle Preise des Angebots muss man im Zusammenhang sehen. Jeder einzelne Preis enthält einen Anteil für Geschäftskosten usw. (Deckungsbeitrag) des Unternehmers. Fällt nun eine Position weg, würde er auf genau diesen Kosten- bzw. DB-Anteilen sitzen bleiben. Um das auszugleichen, gibt es die Nachtragsart „Wegfall“.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine schöne besinnliche Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Im kommenden Jahr gibt es auch von mir wieder viel Wissenswertes rund um das Thema Baukalkulation.
Bis nächstes Jahr und bleibt neugierig!
PS: Save the Date - Am 16.01.2019 kannst Du mich auf der Messe BAU in München treffen. Komm dazu einfach in die Halle C5 an den Stand 516!
Schreibe einen Kommentar
Bitte fülle alle Felder aus. Mit dem Absenden stimmst Du der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten für das Bearbeiten Deiner Fragen oder Kommentare zu. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise
Neueste Blogbeiträge
10.01.2019

Meet & Greet auf der BAU 2019

Am 16. Januar kannst Du mich auf der Messe BAU 2019 in München persönlich treffen : -). An diesem Tag bin ich von 9. 30 Uhr bis 18. 00 Uhr am Stand der Firma f: data in Halle C5 am Stand 516. Ich freue mich, Dich kennenzulernen und persönlich zu plauschen. Natürlich stehe ich Dir auch bei all Deinen Fragen rund um das Thema Baukalkulation zur Seite...
DerKalkulierer
Hallo, ich bin DerKalkulierer alias Thomas Endesfelder und blogge hier über Tipps und Tricks in der Baukalkulation.
Thomas Endesfelder alias DerKalkulierer
Software
Eine clevere Kalkulationssoftware für Deinen strukturierten Büroalltag, die Dir hilft gewinnbringende Angebote zu erstellen!
DerKalkulierer mit nextbau
Events
Möchtest Du mehr über das Thema Baukalkulation erfahren? Sicher Dir jetzt Deinen Platz in einem Workshop mit mir und schau in eine gewinnbringende Zukunft!
2017-09-26_Der_Kalkulierer-65_300pxl
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK