Der Blog für clevere Bauunternehmer
01.02.2018

Das Zauberwort "Deckungsbeitrag"

In den letzten Wochen war ich wieder viel unterwegs zu etlichen Workshops in den unterschiedlichsten deutschen Städten! Immer wieder kommen etliche Fragen von meinen Kursteilnehmer und auch ich stelle einige Fragen um zu testen, welches Wissen meine Teilnehmer mitbringen. So auch wieder in meinem letzten Workshop zur praktischen Baukalkulation in Zittau und fragte, was unter dem Deckungsbeitrag zu verstehen ist. Manche Kursteilnehmer antworten mir in diesem Moment „das habe ich schon mal gehört, ich glaube das war in der Meisterschule“ oder ich kriege gar einen fragenden Blick. Dabei ist das ganz einfach!

Nun was verstehen wir überhaupt unter dem Deckungsbeitrag?

In Deinem Unternehmen müssen die Baupreise so kalkuliert sein, dass Deine Gemeinkosten gedeckt werden können. Bei jedem gut kalkulierten Angebot bzw. Auftrag findest Du einen Deckungsbeitrag mit einer Spanne von 22 bis 33%.
Berechnen lässt sich der Deckungsbeitrag aus der Differenz zwischen der Gesamtleistung und den Einzelkosten der Teilleistungen (EKT):
Deckungsbeitrag (DB) = Gesamtleistung (Umsatz) – Einkauf (Lohn + Material)
DerKalkulierer sitzt über dem Deckungsbeitrag

Einfacher geht es mit einem entsprechenden Kalkulationsswerkzeug!

Du möchtest nicht immer manuell für jedes Angebot einen Deckungsbeitrag ausrechnen? Mit der Kalkulationssoftware nextbau kannst du für jedes Angebot die Deckungsbeitragskalkulation einstellen. Deine Baupreise passen sich automatisch an den eingestellten Deckungsbeitrag an. So kalkulierst Du immer gewinnbringend!
Hast du zum Thema Deckungsbeitrag oder Deckungsbeitragskalkulation noch Fragen? Hinterlass mir einen Kommentar oder schreib mir eine E-Mail.
Nächste Woche ermitteln wir aus dem Deckungsbeitrag den Zuschlag (Umlage) auf den Einkauf – bleib neugierig!
PS: Du willst direkt an einer Schulung mit mir teilnehmen? Informiere Dich hier über die Termine und Themen.
Das interessiert Dich vielleicht auch:
Schreibe einen Kommentar
Bitte fülle alle Felder aus. Mit dem Absenden stimmst Du der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten für das Bearbeiten Deiner Fragen oder Kommentare zu. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise
Neueste Blogbeiträge
07.12.2018

Änderungen und Ergänzungen – Nachträge für Bauherrenwünsche

In zwei Beiträgen habe ich Dir ja bereits die Einheitlichen Formblätter und deren Vorteile bei Nachträgen dargestellt. (Hier kannst Du beide Blogs nochmals nachlesen: EFB-Preis - die friedliche Koexistenz am Bau! und DerKalkulierer in Münster - Erkenntnis zum EFB-Preis. ) Nun möchte ich Dir zeigen, wann Nachträge gerechtfertigt sind und welche Nac...
DerKalkulierer
Hallo, ich bin DerKalkulierer alias Thomas Endesfelder und blogge hier über Tipps und Tricks in der Baukalkulation.
Thomas Endesfelder alias DerKalkulierer
Software
Eine clevere Kalkulationssoftware für Deinen strukturierten Büroalltag, die Dir hilft gewinnbringende Angebote zu erstellen!
DerKalkulierer mit nextbau
Events
Möchtest Du mehr über das Thema Baukalkulation erfahren? Sicher Dir jetzt Deinen Platz in einem Workshop mit mir und schau in eine gewinnbringende Zukunft!
2017-09-26_Der_Kalkulierer-65_300pxl
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK