Der Blog für clevere Bauunternehmer
26.04.2018

Zeig mir Dein Büro!

„Geniale Menschen sind selten ordentlich, Ordentliche selten genial“ (Albert Einstein)
Seit 2011 besuche ich etliche Bauunternehmer und sehe die unterschiedlichsten Baustellen und Büros, die das Wesen dieser Unternehmer widerspiegeln. Ich kenne meine Kunden gut und stehe ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.
Wenn ich eine Baustelle oder ein Büro betrete, merke ich schnell, wie der Laden läuft. Im Gespräch wird dieser erste Eindruck meist bestätigt.
DerKalkulierer im Büro

Aufgeräumte Atmosphäre = Ihr bekommt den Auftrag!

Vor Kurzem habe ich einen positiven Eindruck von einem Hochbauunternehmen bekommen. Der Bauhof und das Büro waren geordnet, der Schreibtisch strukturiert und auch die Kommunikation untereinander lief glatt. Der erste Eindruck vermittelte sofort, hier läuft’s rund! Zu angefragten Leistungen werden ordentliche Angebote gemacht, denen eine klare Kalkulation zugrunde liegt. Die Ausführung der Leistungen funktioniert reibungslos. Dieses Unternehmen würde ich auch selbst beauftragen.

Das Handwerk = die Leidenschaft

Ich kenne dies jedoch auch anders – ein Schlosser, er ist ein sensationeller Handwerker, liefert eine super Arbeit ab. Sobald er das Wort „Büro“ hört, stellen sich seine Nackenhaare auf. Egal ob Schriftverkehr ansteht oder eine Kalkulation aufgestellt werden muss, Bürosituationen sind für ihn der Horror und genauso "einladend" ist das Büro.

Was denkt der Kunde beim Anblick des Büros?

Stell Dir vor, das Büro sieht aus „wie bei Hempels unterm Sofa“. Der Kunde kommt auf Empfehlung zu Dir, aber beim Anblick Deines Büros kommt er ins Grübeln und fragt sich: „Bekommt der meine Baustelle in den Griff, wenn ich ihm den Auftrag gebe?“

Meine Empfehlung:

  • Dein handwerkliches Geschick und Können sind das A und O Deiner Firma. Jedoch achte auch auf Dein Erscheinungsbild (was habe ich an, wie sehe ich aus) und das Deiner Firma (Dein Büro, Dein Fuhrpark und auch die Kleidung Deiner Angestellten).
  • Hole Dir Hilfe im Büro, wenn Du lieber mit auf der Baustelle bist! Lass Dir betriebswirtschaftlich unter die Arme greifen. Eine strukturierte Kalkulation ist sehr wichtig und hilft Dir am Markt erfolgreich zu bleiben!
Die Unternehmen, bei denen die Baustelle und das Büro einen „einladenden Eindruck“ beim Kunden hinterlassen, machen erfahrungsgemäß die gewinnbringenderen Aufträge. Ebenso müssen sie sich nicht immer im unteren Preisabschnitt um Aufträge bemühen.
Bleib neugierig!
Schreibe einen Kommentar
Bitte fülle alle Felder aus. Mit dem Absenden stimmst Du der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten für das Bearbeiten Deiner Fragen oder Kommentare zu. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise
Neueste Blogbeiträge
07.12.2018

Änderungen und Ergänzungen – Nachträge für Bauherrenwünsche

In zwei Beiträgen habe ich Dir ja bereits die Einheitlichen Formblätter und deren Vorteile bei Nachträgen dargestellt. (Hier kannst Du beide Blogs nochmals nachlesen: EFB-Preis - die friedliche Koexistenz am Bau! und DerKalkulierer in Münster - Erkenntnis zum EFB-Preis. ) Nun möchte ich Dir zeigen, wann Nachträge gerechtfertigt sind und welche Nac...
DerKalkulierer
Hallo, ich bin DerKalkulierer alias Thomas Endesfelder und blogge hier über Tipps und Tricks in der Baukalkulation.
Thomas Endesfelder alias DerKalkulierer
Software
Eine clevere Kalkulationssoftware für Deinen strukturierten Büroalltag, die Dir hilft gewinnbringende Angebote zu erstellen!
DerKalkulierer mit nextbau
Events
Möchtest Du mehr über das Thema Baukalkulation erfahren? Sicher Dir jetzt Deinen Platz in einem Workshop mit mir und schau in eine gewinnbringende Zukunft!
2017-09-26_Der_Kalkulierer-65_300pxl
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK