Der Blog für clevere Bauunternehmer
16.08.2018

EFB-Preis - die friedliche Koexistenz am Bau!

Zu Beginn eines Workshops frage ich immer meine Teilnehmer, welches Thema für sie wichtig ist – oftmals fällt dann die Antwort „EFB-Preis“. Besonders seit der Neuregelung zur Aufteilung bei Wagnis und Gewinn, die im Vergabe- und Vertragshandbuch (VHB-Bund, Ausgabe 2017) festgelegt wurden.

EFB-Preis – Ist der Einsatz sinnvoll?

Die „Ergänzenden Formblätter Preise“ werden manchmal von Unternehmern und öffentlichen Instanzen als sogenannte „Schwindelblätter“ herabgesetzt.
Das sehe ich anders. Ich würde die EFB-Preis-Blätter sogar an umfangreiche Angebote bei privaten Auftraggebern anhängen! Denn das macht Sinn!
Begründung:
  • Das neue BGB (anzuwenden seit 01. Januar 2018) spricht von einer Urkalkulation, welche von bauausführenden Unternehmen für die Berechnung eventueller Nachträge hinterlegt werden kann. Das muss vorab von beiden Vertragspartnern so vereinbart werden! In der Baupraxis wird dafür oft EFB-Preis 223 (Aufgliederung der Einheitspreise) genutzt, denn die darin enthaltenen Aussagen kommen einer Urkalkulation gleich.
  • Gestellte Nachträge müssen bei Begehren des AG nachgewiesen werden. Entweder anhand der Auftragskalkulation oder nach dem tatsächlichen Aufwand.
  • Wenn richtig kalkuliert und danach der Preis dem Markt angepasst wurde, können die Urkalkulation und die „EFB-Preis“ zum Vorteil bei Nachträgen werden.
  • Mit den kalkulatorischen Mitteln kann im Nachtragsfall zusätzlicher Umsatz, bestenfalls Gewinn, generiert werden.
Indem ich meine Kalkulationsansätze in den EFB-Preis klar und verständlich abbilde, kann der Auftraggeber die Preise nachvollziehen. Und er sieht auch bei Nachträgen, dass die Zuschläge die gleichen geblieben sind. Die Angst, dass die Nachträge genutzt werden, um extra abzuschöpfen, wird dem AG genommen. Natürlich lege ich meine Kalkulation und damit die Aussagen in den EFB-Preis bewusst so an, dass ich bei Nachträgen einen vertretbaren Vorteil erwirtschaften kann. Es heißt nicht umsonst „erst Kalkulieren und dann Spekulieren“ (Zitat Dr. Schiller).
Die Nutzung der EFB-Preis-Blätter kann für mich von Vorteil sein, da die Mitwettbewerber meist mit der Offenlegung der Kalkulation ein richtiges Problem haben.

Wie sehen die Veränderungen im Vergabe- und Vertragshandbuch aus?

Nun noch kurz zu den Veränderungen im Vergabehandbuch bezüglich der EFB-Preis 221 und 222.
Seit dem 01.01.2018 sind Wagnis und Gewinn in Gewinn, betriebsbezogenes Wagnis und leistungsbezogenes Wagnis aufgeschlüsselt worden. Um das auch korrekt in die Kalkulation und EFB-Preis zu bringen, wurde im letzten Update der Kalkulationssoftware nextbau genau die Änderung hinsichtlich der Aufgliederung des Wagnis-Anteils berücksichtigt. D. h. es können bereits die neuen EFB-Preisblätter ohne Mühe erstellt werden. Dies ist auch wieder für den Nachtragsfall von Interesse.
EFB-Preis - die friedliche Koexistenz am Bau!
In einem meiner nächsten Blogposts werde ich ausführlich auf die Aufsplittung von Wagnis und Gewinn eingehen.
Bleib neugierig!
Das interessiert Dich vielleicht auch:
Schreibe einen Kommentar
Bitte fülle alle Felder aus. Mit dem Absenden stimmst Du der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten für das Bearbeiten Deiner Fragen oder Kommentare zu. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise
Neueste Blogbeiträge
07.12.2018

Änderungen und Ergänzungen – Nachträge für Bauherrenwünsche

In zwei Beiträgen habe ich Dir ja bereits die Einheitlichen Formblätter und deren Vorteile bei Nachträgen dargestellt. (Hier kannst Du beide Blogs nochmals nachlesen: EFB-Preis - die friedliche Koexistenz am Bau! und DerKalkulierer in Münster - Erkenntnis zum EFB-Preis. ) Nun möchte ich Dir zeigen, wann Nachträge gerechtfertigt sind und welche Nac...
DerKalkulierer
Hallo, ich bin DerKalkulierer alias Thomas Endesfelder und blogge hier über Tipps und Tricks in der Baukalkulation.
Thomas Endesfelder alias DerKalkulierer
Software
Eine clevere Kalkulationssoftware für Deinen strukturierten Büroalltag, die Dir hilft gewinnbringende Angebote zu erstellen!
DerKalkulierer mit nextbau
Events
Möchtest Du mehr über das Thema Baukalkulation erfahren? Sicher Dir jetzt Deinen Platz in einem Workshop mit mir und schau in eine gewinnbringende Zukunft!
2017-09-26_Der_Kalkulierer-65_300pxl
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK