Der Blog für clevere Bauunternehmer
13.03.2020

Der Traum vom Eigenheim - Teil VI

Für den Kunden, der wissen möchte, ob er sich das geplante „Objekt der Begierde“ überhaupt leisten kann und möchte, ist eine Kostenschätzung nach DIN 276 nützlich. Diese ist für eine vorgesehen Finanzierung für den Kreditgeber sehr hilfreich, da hier die Struktur nach Kostengruppen gegliedert ist und nicht wie bei einem Leistungsverzeichnis nach Leistungsbereichen.
Dazu übergebe ich den gesamten Dateninhalt per BIM-LV Container in das Ausschreibungsprogramm nextbau. Im vorgenannten Container wird das Objekt als IFC- und GAEB-Datei vorgehalten. Welchen Vorteil dies mit sich bringt, dazu später mehr.
Jedoch besteht auch die Option das Projekt in einem GAEB-Format auszugeben und in einem x-beliebigen Programm, welches GAEB-Dateien einlesen kann, weiterzuverarbeiten.
Als erstes den BIM-LV Container im Bild:
nextbau_BIM-LV-Container
Wie Ihr seht, wird in der Ausschreibungssoftware nextbau das Modell und die dazugehörigen Bauteile bzw. LV-Positionen, einschließlich der Teilmengen angezeigt. Dasselbe steht in dem Modul Bauunternehmer/Handwerker zur Verfügung. Der Ausführende kann sich unter „Alle Gewerke“ die Leistungsbereiche auswählen, welche er anbieten möchte. Das hat den großen Vorteil, dass Gewerke, die nicht angeboten und ausgeführt werden, auch nicht auf dem Rechner abgelegt werden.
Wie es weiter geht, erfahrt Ihr im nächsten Blogpost. Bis dahin, bleibt neugierig!
Schreibe einen Kommentar
Bitte fülle alle Felder aus. Mit dem Absenden stimmst Du der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten für das Bearbeiten Deiner Fragen oder Kommentare zu. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise
Neueste Blogbeiträge
02.10.2020

Die Kalkulation des Rohbaus für das Einfamilienhaus - Teil XVI

Welche Kalkulationsdaten sollten dem Auftrag/Vertrag mit beigefügt werden? Jetzt werden mich die Ersten für völlig verrückt halten, wenn ich sage, dass das Formblatt 221 und die Urkalkulation dem Auftrag mit angehängt werden sollte. Und nicht nur das, es sollte auch im Vertrag vereinbart werden. ; -)Hier schaue ich schon in Richtung Nachtrag (ich p...
DerKalkulierer
Hallo, ich bin DerKalkulierer alias Thomas Endesfelder und blogge hier über Tipps und Tricks in der Baukalkulation.
Thomas Endesfelder alias DerKalkulierer
Software
Eine clevere Kalkulationssoftware für Deinen strukturierten Büroalltag, die Dir hilft gewinnbringende Angebote zu erstellen!
DerKalkulierer mit nextbau
Events
Möchtest Du mehr über das Thema Baukalkulation erfahren? Sicher Dir jetzt Deinen Platz in einem Workshop mit mir und schau in eine gewinnbringende Zukunft!
2017-09-26_Der_Kalkulierer-65_300pxl
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK