Der Blog für clevere Bauunternehmer
30.08.2018

Drum prüfe, wer sich ewig bindet!

Kooperationen im Handwerk sind in der heutigen Zeit wichtig und bringen Dich und Dein Geschäft voran. In meinem Beitrag „Zusammenarbeit im Handwerk – Ein Plus für Deine Kunden!“ habe ich Dir ja schon die positiven Seiten der Zusammenarbeit mit anderen Gewerken oder auch Bauträgern aufgezeigt. Aber es gibt auch immer wieder unseriöse Partner, die Dein Geschäft schädigen können.
So manch ein Handwerker und Bauunternehmer hat bereits mit windigen Geschäftspartnern zusammengearbeitet und die „Masche“ von unseriösen Bauträgern kennengelernt.

Wie agieren unseriöse Bauträger und Geschäftemacher?

Am Anfang einer jeden Zusammenarbeit scheint alles nach Plan zu laufen. Es werden Verträge geschlossen und auch alle Rechnungen immer pünktlich mit Einhaltung der Skontofrist bezahlt. Dir als Handwerker wird eine „Friede – Freude - Eierkuchen“ – Welt vorgegaukelt. Doch der Schein trügt und irgendwann bleibt die erste Rechnung offen. Bei Deiner Nachfrage weshalb, bekommst Du eine plausible Erklärung. Mit der Zeit kommt noch eine zweite und dritte Rechnung dazu. Deine Forderungen gegenüber dieser Firma werden immer größer.
Der nächste Schritt ist eine Mängelbehauptung.
→ Es kommt zum Streit!
Tritt dieser Fall ein, kann der Auftraggeber das Doppelte der Mängelbeseitigungskosten einbehalten. Hier ein kleines Szenario dazu:
Voraussichtliche behauptete Kosten für die Mängelbeseitigung: 20.000 Euro
Das Doppelte der Mängelbeseitigungskosten: 40.000 Euro
Offener Rechnungsbetrag: 40.000 Euro
Anspruch für Deine erbrachte und wahrscheinlich nicht in vollem Umfang mangelhafte Leistung: 0 Euro.
Und jetzt bist Du auch noch in der Beweispflicht. Im Übrigen kann Dir das auch mit Privatpersonen passieren.

Was kannst Du tun, um solche Situationen zu minimieren?

Mein Tipp: Solltest Du merken, dass Rechnungen nicht fristgerecht bezahlt werden, fahre Deine Leistungen auf der Baustelle zurück und bringe erst wieder die vereinbarten Leistungen, wenn die ausstehenden Zahlungen ausgeglichen sind.
Ebenfalls helfen Dir Festlegungen in Verträgen, z. B. dass bei Überschreitung des vereinbarten Zahlungsziels die Arbeiten auf der Baustelle ohne weitere Fristsetzung sofort eingestellt werden.
Genauso einen Fall hatte ich bei einer Zusammenarbeit mit einem, sagen wir mal, nicht so zahlungswilligen Bauträger. Er hatte den offenen Rechnungsbetrag nicht fristgerecht überwiesen und rief mich früh am Morgen an: „Wo sind Ihre Leute?“ Meine Antwort war dazu nur: „So wie das Geld, nicht da!“
Wichtig ist, dass Du Dich nicht an der Nase herumführen lässt. Denn das kann Dich auch schnell Deine Existenz kosten!

Was ist vorab wichtig?

Prüf genau, mit wem Du Geschäfte eingehst. Sprich mit Kollegen aus Deinem Umfeld und höre Dir an, was sie für Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit diesem Partner gemacht haben. So weißt Du, wie Dein zukünftiger Auftraggeber arbeitet und kannst einen seriösen von einem unseriösen ansatzweise unterscheiden. Habe immer eine gesunde Portion Misstrauen gegenüber möglichen Partnern, getreu dem Spruch: „Im Geschäft gibt es keine Moral“.
Handschlag
Bleib neugierig!
Das interessiert Dich vielleicht auch:
Schreibe einen Kommentar
Bitte fülle alle Felder aus. Mit dem Absenden stimmst Du der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten für das Bearbeiten Deiner Fragen oder Kommentare zu. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise
Neueste Blogbeiträge
07.12.2018

Änderungen und Ergänzungen – Nachträge für Bauherrenwünsche

In zwei Beiträgen habe ich Dir ja bereits die Einheitlichen Formblätter und deren Vorteile bei Nachträgen dargestellt. (Hier kannst Du beide Blogs nochmals nachlesen: EFB-Preis - die friedliche Koexistenz am Bau! und DerKalkulierer in Münster - Erkenntnis zum EFB-Preis. ) Nun möchte ich Dir zeigen, wann Nachträge gerechtfertigt sind und welche Nac...
DerKalkulierer
Hallo, ich bin DerKalkulierer alias Thomas Endesfelder und blogge hier über Tipps und Tricks in der Baukalkulation.
Thomas Endesfelder alias DerKalkulierer
Software
Eine clevere Kalkulationssoftware für Deinen strukturierten Büroalltag, die Dir hilft gewinnbringende Angebote zu erstellen!
DerKalkulierer mit nextbau
Events
Möchtest Du mehr über das Thema Baukalkulation erfahren? Sicher Dir jetzt Deinen Platz in einem Workshop mit mir und schau in eine gewinnbringende Zukunft!
2017-09-26_Der_Kalkulierer-65_300pxl
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK